Gartentraum Wolfshain

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Eckhard und Elvira Richter, Siedlungsstr. 18, 03130 Tschernitz/Wolfshain
Telefon: 035600 7187
Anfahrt/Parkplätze: Vor oder nach der Gaststätte”Wolfshainer Hof” in  nördlicher Richtung in die Siedlungsstr abbiegen, nach ca. 400m befindet sich der Garten auf der linken Seite. Parkmöglichkeit ist vorhanden.
Beschreibung des Gartens: Der Garten ist sehr vielfältig mit Rosen, Moorbeetpflanzen, Gräser, Stauden, Kamelien und auch winterharten Orchideen bepflanzt. Doch da ein Garten nie perfekt ist, gibt es noch Potenzial für Neupflanzungen. Wenn Sie Gartenliebhaber sind, dann kommen Sie. Hier sind Sie richtig!
Zusätzliche Termine: nach Voranmeldung zur Rhododendronblüte im Mai
Sonstiges: Wir möchten es jedem ermöglichen zu kommen, würden uns aber über eine kleine Spende in die Wasserkasse freuen.

Töpfergarten - ländlicher Charme am Rande der Großstadt

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017 von 10.00-18.00 Uhr
Telefon: 0355/ 2888669
Email:  elamar.design@web.de
Anfahrtsbeschreibung: Den Hof erreicht man im Cottbuser Westen von der Kolkwitzer Straße an der Ampelkreuzung in die Ströbitzer Straße. Die Ströbitzer Straße wird hinter dem Bahnübergang Richtung Ströbitzer Badesee zur Sudermannstraße. Dann findet man auf der rechten Seite einen himmelblauen Fensterladen - die Keramikwerkstatt Elamar und den Hof.
Beschreibung des Gartens: Der Garten liegt auf einem Privatgrundstück in Klein-Ströbitz in Cottbus, einem 100-jährigem Bauernhof.
Aus einem ehemals verwilderten Gelände entstand ein interessanter Ort der Ruhe und Erholung.
Die kleinen Wege bieten in vielen Blickrichtungen Entdeckungen zwischen Pflanzen und Töpferkunst. Alte Fliederbüsche und Bäume sind der Rahmen für die "neuen" Bepflanzungen zwischen Wohnhaus, Scheune und Stall.



Bürgergarten Neu-Schmellwitz - genießen und erleben

Samstag 10.06.2017 von 10.00-18.00 Uhr
Adresse:
Bürgergarten Neu-Schmellwitz, 03044 Cottbus, Ernst-Mucke-Straße
Telefon: 0355 - 866 9509
E-Mail: stm@regionalwerkstatt-brandenburg.de
Anfahrtsbeschreibung: Der Bürgergarten Neu-Schmellwitz liegt in Norden von Cottbus im Ortsteil Schmellwitz an der Ernst-Mucke-Straße. Er ist über die Marjana-Domaskojc-Straße / DrogaMarjanyDomaškojc zu erreichen. Wer mit der Straßenbahn 4 anreist, nutzt bitte die Haltestellen Neue Straße oder Ernst-Mucke-Platz.
Beschreibung des Gartens: Der Bürgergarten entwickelt sich seit Juni 2010 auf einer Rückbaufläche und umfasst ca. 1,5 ha. Träger ist der Regionalwerkstatt Brandenburg e.V. Entdecken und genießen Sie diesen Bürgergarten, der dank zahlreicher Menschen und Projekte entstanden ist. Pflanzen-, Baum- und ähnliches Spenden sind Beiträge für die Förderung dieser offenen Erlebnisstätte mit vielen Facetten. Erkunden Sie die vielfältigen Gartenbereiche und erfreuen Sie sich an den Angeboten, als Garten für Freizeit, Sport, Kommunikation, Information und generationsübergreifender Bürgertreff. Genießen Sie das gleichzeitig stattfindende Stadtteilfest Schmellwitz mit seinen vielfältigen Angeboten für alle Generationen. Auch für das leibliche Wohl gibt es Angebote.



Natur trifft Mensch

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Anfahrt/Parkplätze: von der A15 kommend an der ersten Ampelkreuzung rechts abbiegen in Richtung Rosengarten, die Skurumer Straße bis zum Ende, dann links abbiegen, der C.A.Groeschkestraße folgen bis zur Badestraße, nach rechts abbiegen, an der Kreuzung geradeaus und im Kreisverkehr die erste Ausfahrt, nun noch über eine Kreuzung und den Mühlgraben und schon sind Sie da. Aus Richtung Cottbus -im Kreisverkehr die erste Ausfahrt, an der Ampel links abbiegen und dann siehe oben. Aus Richtung Guben in der Stadt Richtung Cottbus fahren und in Höhe REWE Markt (kurz danach) links abbiegen, im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt, dann noch eine Kreuzung gerade überqueren und den Mühlgraben und das Ziel ist erreicht.
Beschreibung des Gartens: Aus einem teilweise verwahrlosten Garten wird eine kleine blühende Oase mitten in der Stadt. Viele Tiere geben sich ein Stelldichein. Blumen, Gräser und Sträucher wetteifern miteinander und bieten viele kleine Inseln zur Erholung und zum Staunen und vielen Insekten eine Heimat.Ob Ringelnatter, Frosch, Igel, Federvieh auf dem Mühlgraben oder in der Luft, viele fühlen sich hier zu Hause. Ein Garten ist aber nie fertig und entwickelt sich ständig. Die Ideen gehen mir nicht aus und vieles wartet noch auf Umsetzung. Nach der Idee der alten Bauerngärten wächst alles mit - und nebeneinander und verträgt sich wunderbar.












Garten(T)Räume - ein Garten für jeden Tag

Öffnungszeiten:  Samstag 10.06.2017  10.00 - 21.00 Uhr 
Adresse: Familie Hähnel, 03149 Forst, Am Keuneschen Graben 1
Telefon: 03562/661860
Anfahrt/Parkplätze: von der A 15 kommend links Richtung Forst abbiegen, 1. Ampelkreuzung
(Feuerwehr und Obi) nach rechts abbiegen Richtung Rosengarten nach ca. 1km (3. Kreuzung) nach links in die Triebeler Str. abbiegen nach ca. 800m 3. Straße nach rechts abbiegen und STOP. Sie stehen genau vor dem Grundstück (Eckgrundstück). Sind sie über den Bahnübergang gefahren, sehen Sie das Haus im Rückspiegel. 
Aus Richtung Cottbus kommend, Am Kreisverkehr 1. Ausfahrt rechts und dann an der Ampelkreuzung (Feuerwehr und OBI) nach links abbiegend und weiter der Beschreibung A15 folgen. 
Aus Richtung Guben oder Polen kommend durch die Stadt in Richtung Cottbus fahrend im Kreisverkehr am Wasserturm die 3. Ausfahrt rechts nehmen und dann leicht links halten Richtung Rosengarten auf der Triebeler Str. bis über den Bahnübergang fahren und dann liegt das Grundstück direkt vor Ihnen. 
Beschreibung des Gartens: Nach den ersten Stufen auf unserer “Picasso” Treppe hinunter eröffnen sich für den Besucher überraschende Einblicke  in unseren Traumgarten in Hanglage. Von einem ungenutzten “naturnahen Garten” wurde über mehrere Ausbaustufen und in 4 Jahren dass, was Sie bei einem Besuch erwartet - Ein Wohn(T)raum im Freien. Unter der Weide versteckt im Bambus die Bank zum Entspannen am beruhigend plätschernden Brunnen. Die einzigartigen hohen Japanischen Kugellärchen säumen einen Weg entlang des Hauses zu unserem mini “Obstgarten”. Carport und Balkon versperren die freie Sicht und lassen nur erahnen was sich dahinter verbirgt. Ein russischer Märchenwald mit Birken, Gräsern und Blumen auf der einen Seite des Weges zum Wasserfall, auf der anderen Seite unser Esszimmer mit offener Küche und Holzpellet Grill, dem Wohnzimmer und über einige Stufen zu erreichen - unser Bad unter Sternenhimmel. Alles in Allem hat sich unser Traum von einem Garten zum Leben mit mäßigem Arbeitsaufwand verwirklicht, in dem seit 2 Jahren auch erfolgreich homöopathische Pflanzenpflege betrieben wird. Schauen Sie mal rein!
Zusätzliche Termine: nach Vereinbarung

Rosen, Wein und Kräuter - ein Garten für die Sinne

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017 von 10 bis 18 Uhr
Adresse: Familie Schirmer, 03058 Neuhausen /OT Komptendorf, Komptendorfer Dorfstr. 16
EMail: schirmer.busch@t-online.de
Anfahrtsbeschreibung: Das Grundstück ist in der Ortsmitte,unmittelbar an der Hauptstraße gelegen, zwischen Feuerwehr und Buswendeplatz. Parken ist am Straßenrand möglich.
Beschreibung des Gartens: Mitten im Dorf gelegen, leben wir auf ca. 1000m² Grundstück mit und in der Natur. Neben einer großzügigen Wiese gibt es einige Weinstöcke, Kräuterbeete, ältere und junge Bäume, Stauden, Rosen und Kunst zu entdecken. Blickfang ist ein Gewächshaus, in dem Gurken heran wachsen und gelegentlich pflanzliche Experimente stattfinden.


Ein Garten ist niemals fertig

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017 von 10 bis 18 Uhr
Anfahrtsbeschreibung: In Guben in Richtung Frankfurt/ Eisenhüttenstadt fahren, im Ortsteil Groß-Breesen nach der Dorfkirche rechts in die Gärtnerstraße einbiegen.
Beschreibung des Gartens: Der Garten wurde ab 1997 auf Ackerland mit viel Enthusiasmus und Leidenschaft angelegt. Nach dem Motto „Ein Garten ist niemals fertig“ unterliegt er seit dem ständiger Veränderung. Für den aufmerksamen Betrachter gibt es vieles zu entdecken.  Die zahlreichen Rabatten mit Stauden, Gräsern und Rosen dominieren im vorderen Teil des Gartens, daneben gibt es  großzügige  Rasenflächen und einen Teich mit Fischen. Ein kleiner Schattengarten schließt sich an und geht in einen reichlich bemessenen Gemüse und Obstgarten über. Mit selbst getöpferter Keramik, Weidenobjekten und Elementen des Shabby Chic wurde der Garten  liebevoll dekoriert.


Waldgarten Neuhausen

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00-18.00 Uhr und Samstag 16.09.2017 11-16.00 Uhr
Adresse: Familie Becker, Groß Oßniger Str. 2, 03058 Neuhausen
Telefon: 035605/40866
Anfahrt: von Cottbus Süd kommend über die B97 in Richtung Spremberg bis Groß Oßnig fahren. An der Ampelkreuzung nach links, in Richtung Neuhausen, abbiegen, aus Groß Oßnig heraus, die Baumallee entlang ca. 3,5km fahren. Nach einem einzeln stehenden grünen Haus auf der rechten Seite befindet sich nach 600m, rechts ein Waldweg in den Sie hinein fahren. (wird mit Pfeil markiert) Nach weiteren 50m finden Sie den Waldgarten. Bitte parken Sie vor dem Grundstück und in der Umgebung.
Beschreibung des Gartens: Der naturnahe Garten mit einer Größe von ca. 8.000 m²  ist umgeben von Wald. Anfangs gab es hier sehr viele Kiefern, einige Douglasien, wenige Laubbäume, jede Menge  Strauchwerk und dürftige Grasflächen. Seit 1998 werden von uns verschiedene Bereiche gestaltet. Hierbei nutzen wir auch den Rat von Fachleuten (z. B.  Blickachsen festlegen). Für alle Neupflanzungen wird der märkische Sand mit Lehm, Kompost und viel Gartenerde verbessert. So entstanden bisher Sonnen- und Schattenbereiche mit Bäumen, Sträuchern, Stauden und Zwiebelblühern, 2 Terrassen, 2 Teiche, diverse Sitzplätze, Rasen- und Wiesenflächen, ein Gemüsegarten und eine Obstwiese sowie Bereiche für Spiel und Erholung. Gemeinsam mit einem Hund, zwei Katzen und vielen Kleintieren (Molche, Frösche, Libellen, Eidechsen, Maulwürfe, Wühlmäuse, Vögel, Fledermäuse) lässt es sich hier wunderbar inmitten der Natur leben.
Zusätzliche Termine: nach Vereinbarung


Garten am "Natur- und Umweltzentrum Kolkwitz"

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Telefon: 0355 / 52 986 51 
Email: info@nabu-kolkwitz.de
WebSeite: www.naturschutzverein-kolkwitz.de
Anfahrtsbeschreibung: Das Natur- und Umweltzentrum "Altes Forsthaus Kolkwitz" mit dem angrenzenden Garten befindet sich in Kolkwitz unweit des Klinikums. Vom Cottbuser Zentrum aus fahren Sie über die Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Kolkwitz. In Kolkwitz biegen Sie an der Ampelkreuzung in Höhe der Tankstelle nach links in Richtung Hähnchen ab. Nach etwa 500 m biegen Sie nach rechts in die Koschendorfer Straße ein. Der Koschendorfer Straße folgen Sie etwa 1,5 km. Nachdem Sie die letzten Häuser passiert und den Wald erreicht haben, finden Sie das "Alte Forsthaus" Kolkwitz auf der rechten Seite.
Beschreibung des Gartens: In den Jahren 2000 bis 2002 wurde das ehemalige Forsthaus "Stadtheide" zu einem Natur- und Umweltzentrum umgebaut. Unter der Regie des Naturschutzvereines Kolkwitz wurde in dieser Zeit auch der etwa 1.800 m² große Garten neu angelegt. Eingebettet in einen alten Waldbestand mit bis zu 150 Jahre alten Bäumen wurde der Garten naturnah gestaltet. Er soll insbesondere auch heimischen Tieren und Pflanzen Unterschlupf bieten. Der Garten ist in verschiedene Bereiche gegliedert. Im Trockenbereich mit Eidechsenburg, Trockenmauer und Benjeshecke finden Zauneidechsen Verstecke. An einem kleinen Teich mit Reisig- und Steinhaufen im Uferbereich fühlen sich z. B. Erdkröten wohl. Wildblumen, duftende Kräuter, aber auch Brennnesselecken und alte Bauerngartenstauden ziehen Schmetterlinge magisch an. Insektenhotels, Hummelkästen sowie Nistkästen für verschiedene Vogelarten werden vorgestellt. Wild- oder Nutzpflanzen, die bei bestimmten Erkrankungen helfen können, wurden auf einem Heilkräuterbeet gepflanzt. Im Nutzgartenbereich werden in diesem Jahr neben Gemüse auch Färberpflanzen angebaut. Backhaus, Feuerstelle, Tastpfad, Hochbeet, Sitzmöglichkeiten und Spielbereich laden zum Erkunden ein. Gern wird das "Alte Forsthaus" von Kindergruppen besucht. Aber auch für Erwachsene gibt es zahlreiche Tipps, den eigenen Garten mit einfachen Mitteln für heimische Tiere attraktiver zu gestalten.
Weitere Termine: nach Vereinbarung
Sonstiges:  Im Natur- und Umweltzentrum Kolkwitz werden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen durchgeführt. Anlässlich der "Offenen Gärten" findet eine Pflanzentauschbörse statt.

Fellers Gartenpark

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Telefon: 035771/69263
Anfahrtsbeschreibung: Von Weißwasser kommend, fahren Sie auf der L156 bis zur Kreuzung mit der Gaststätte "Zur Linde". Dort fahren Sie rechts ab in Richtung Krauschwitz auf der S123 ca. 2Km. Von dort aus geht es rechts in die Alte Schlossstraße die zweimal rechts abknickt. Die Nr. 30 befindet sich im letzten Drittel der Straße auf der rechten Seite.
Beschreibung des Gartens: Spiel, Spaß und Freizeit in Fellers Gartenpark mit 18 Loch-Drachengolfanlage, Aussichtsturm und Alpakas.


Kleiner Heil- und Genussgarten im Spreewald

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Familie Lochmann, Weidenweg 13, 03096 Werben
Telefon:  035603 / 70694
EMail: heidi.lochmann@t-online.de
Anfahrtsbeschreibung: Von Cottbus kommend nehmen Sie die erste Seitenstraße rechts (Siedlung), biegen dann zweimal links ab und nach 20 m sind Sie am Ziel. Von Burg kommend fahren Sie auf der Hauptstraße an dem rechter Hand liegendem Friedhof vorbei und biegen dann sofort links ab (Siedlung), danach zweimal links abbiegen und nach 20 m sind Sie am Ziel.
Beschreibung des GartensWir heißen Sie willkommen in unserem liebevoll rund um das Wohnhaus angelegten Garten, der – obwohl nur klein an Fläche – immer neue und überraschende Blickwinkel eröffnet. Mehr als 60 verschiedenen Heil- und Gewürzkräuter sind je nach Standortbedürfnissen überall im Garten zu finden.
Beim Rundgang um das Haus eröffnen sich dem Betrachter ganz unterschiedliche Gartenräume, thematisch verschieden und dennoch harmonisch ineinander übergehend. 
Vorbei an Rhododendrongarten mit Funkien, Farnen und weiteren Schattenpflanzen, Rosenecke und einer Mini-Obstwiese gelangt man zum zentralen Sonnengarten mit mediterraner Zitrusbäumchenterrasse  und einem bunten und heilsamen Blumenbeet. Daran schließt das Kräuter- und Gemüsegärtchen an. 
Trotz des begrenzt verfügbaren Platzes ist durch viel Experimentieren und Verändern ein kleines, nützliches Gartenreich entstanden, das gleichermaßen Entspannung und kulinarische Genüsse bietet und die Hausapotheke beträchtlich ergänzt. 
Wir freuen uns darauf, mit unseren Besuchern zu plaudern.
Hinweis: Wir bitten um Verständnis, dass das Mitbringen von Hunden in unseren kleinen Garten nicht möglich ist.





Stadtrandgarten in Weißwasser

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017 von 10 bis 18 Uhr
Adresse: Familie Raschke, 02943 Weißwasser, Grünstraße 3
Telefon: 03576/207542
Anfahrtsbeschreibung: von Spremberg kommend: in Weißwasser nach dem Bahnübergang an der 2. Ampel rechts in die August-Bebel-Strasse, nach ca. 400m links in die Grünstraße von Bad Muskau kommend: in Weißwasser an der 4. Ampel rechts in die Berliner Straße Richtung Spremberg ca 1Km,
an der Ampel nach der DT-Tankstelle links in die Mühlenstraße, nach ca. 400m rechts in die Grünstraße
Beschreibung des Gartens: Aus einem völlig ungepflegten Haus-und Nutztiergarten entstand ein zu jeder Jahreszeit blühendes Idyll. Der Garten teilt sich auf dem Gesamtgrundstück von ca.1800m² in drei Bereiche: Hofgarten, Stauden-und Nutzgarten sowie Erholungsgarten. Stauden und Einjährige wechseln sich in Farbe und Form ab. Buchs- und Hainbuchenhecken geben der Fülle den richtigen Rahmen. Nützlingsunterkünfte sorgen für Vielfalt und bieten die Möglichkeit, die im Garten vorhandenen Lebewesen zu beobachten.
Zusätzliche Termine: nach Vereinbarung
Sonstiges: Kleiner Pflanzenverkauf



Gartenlust

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Familie Lehrack, 03130 Felixsee OT Bohsdorf/ Grenzweg 5
Anfahrtsbeschreibung: Das"Strittmatterdorf" Bohsdorf (Gemeinde Felixsee) - aus Richtung Cottbus kommend: (A15 bis Roggosen) auf L48 (Richtung Görlitz) bis Bohsdorf/ Vorwerk - Strittmatterwegweiser folgen - Hauptstraße Richtung Klein Loitz - am Ortsausgangsschild links in Grenzweg einfahren - Parkmöglichkeit auf einer Wiese
Beschreibung des Gartens: Ein junger Garten, 2500qm groß und voller Garten(t)räume. Romantik mit Fliederduft und Vogelzwitschern, Beete mit Rosen und Stauden, Obstwiese, Fliederhain, Rosenlaube, Feuerplatz, Spielwiese, Blaues Häuschen, Hochbeet, Gurkenhaus und Küchengarten, der genießen lässt, was die Jahreszeiten mit sich bringen. 
Wohnen. Gärtnern. Lustwandeln. Urlaubsgefühl. Ein Ort, an dem man gern die Seele baumeln lässt. 
Sonstiges: Unsere Katze ist sensibel - Bitte keine Hunde mitbringen :)

Ländlicher Garten "Eden"

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Marion und Peter Lindscheid, 03116 Drebkau OT Leuthen, Leuthener Gartenstr. 09
Telefon: 035602 702
EMail: marion.lindscheid@web.de
Anfahrtsbeschreibung: B169-Kreuzung Leuthen/Schorbus-Abfahrt nach Leuthen, 1. Seitenstraße nach der Kirche („ L. Gartenstr.“), über die Straße  „Hinter den Gärten“ hinaus fahren.                  Parkplätze am Saunadorf  „van Almsick„ können benutzt werden
Beschreibung des Gartens: Unser Garten „EDEN“ ist ländlich, mit vielen verschiedenartigen Stauden besetzt, er wird von Hortensien und artenreichen Rosenbüschen dominiert. 
Wohnhaus und Garten zur Erbauung auf 1000 m² Grundstücksfläche eines ehemaligen Bauerngehöfts mit interessanten Einblicken in unsere Vorstellungen  vom „Leben und Hobby “



Waldgarten Krauschwitz

Öffnungszeiten:  Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Familie Geisler, Grüner Weg 8, 02957 Krauschwitz
Email: ebgeisler@gmx.de
Anfahrt/Parkplätze: aus Richtung Cottbus kommend über den Kreisverkehr Bad Muskau in Richtung Görlitz, 3. kleine Straße rechts, dann rechts aus Richtung Görlitz, Weißwasser kommend an der Ampelkreuzung Krauschwitz in Richtung Cottbus, die erste kleine Straße links, dann rechts. Gut erkennbar die große Sandsteineinfahrt.
Beschreibung des Gartens: Seit 2005 sind wir in Krauschwitz kräftig und leidenschaftlich beschäftigt, die ehemalige Kleinbauern- und Waldwirtschaft in den Garten unserer Vorstellungen umzugestalten. Auf 10 000 Quadratmeter haben Rhododendren, Azalee, seltene Gehölze, wie der Amberbaum,, ein Schneeglöckchenstrauch,Magnolien und vieles mehr, Platz gefunden. Staudenbeete lockern den Garten auf und erfreuen mit ihrer Blütenpracht. Gern teilen wir unsere Erfahrungen zur Gartenleidenschaft mit Ihnen und freuen uns auf Ihren Besuch.


Guck ums Eck

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017 von 10 bis 18 Uhr
Adresse: Familie Bossow, 03149 Forst / Lausitz, Weberstraße 13
EMail: guckumseck@web.de
Webseite: www.guckumseck.de
Anfahrtsbeschreibung: aus Richtung Cottbus kommend am zweiten Kreisverkehr am Wasserturm rechts auf die Triebeler Straße (Richtung Rosengarten) einbiegen, nach ca. 200 Meter rechts auf die Weberstraße abfahren.
Beschreibung des Gartens: Auf ca. 3000 qm entsteht seit dem Jahr 2008 ein "Wohnzimmer im Grünen". Das weitläufige, parkähnliche Anwesen versprüht mit seiner Teichlandschaft und seinen Trockenmauern ein südliches, mediterranes Flair. Die vielen gemütlichen Sitzgelegenheiten mit blühenden Oleandern, Olivenbäumchen und Lavendelhecken laden zum Verweilen ein.
Zusätzliche Termine: nach Vereinbarung möglich
Sonstiges: Hunde sind nicht erwünscht.




Garten am weißen Strand

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Familie Henkler,  03185 Teichland, Wiesenweg 6
EMail: Ralf.Henkler@bvmw.de
Anfahrt/Parkplätze: Auf der B168 (Richtung Cottbus nach Peitz) biegen Sie am Abzweig Maust rechts ab (links geht es nach Döbrick). In Maust macht die Dorfstraße nach ca. 400 m (ab Ortseingangsschild) eine Rechtskurve. In dieser Kurve geht links der Wiesenweg ab. Nach ca. 200 m gabelt sich der Wiesenweg. Sie fahren nicht geradeaus, sondern nach rechts. Nach ca. 100 m finden Sie auf der rechten Seite unser Grundstück. Es ist an einer Naturstein-Toranlage gut zu erkennen.
Beschreibung des Gartens: Der Garten befindet sich in der Randlage des Dorfes Maust. Die Peitzer Teiche liegen  in unmittelbarer Nachbarschaft. Das Grundstück umfasst ca. 3400 m². Stilistisch kann man die Gestaltung einem Bauerngarten mit weiträumigen Wiesenflächen zuordnen. Erwähnenswerte Gestaltungselemente sind ein ca. 150 m² großer Naturteich mit angelehntem Steingarten (50 m²), einem Wasserlauf (10 m), einem kleinen Strand und einem sich in Bau befindenden Wasserfall. In und an dem Teich wohnen u.a. Ringelnattern, Teichmolche sowie verschiedene Frosch- Unken- und Krötenarten. Es gibt ein Insektenhotel (5x2,50 m), eine kleine Imkerei (5 Völker), viele Obstgehölze und Pflanzen zum Mitnehmen.
Zusätzliche Termine: nach Vereinbarung
Sonstiges: Eintritt 1 Euro

Eine gärtnerische Spielwiese - auf dem Weg zum pflegeleichten Garten

Öffnungszeiten: Samstag 10.06.2017  10.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Familie Tischer 02943 Weißwasser, Gablenzer Weg 20
EMail: utetischer@freenet.de
Telefon: 03576/216411
Blog: einstueckchenlausitz.blogspot.de
Anfahrt: von Spremberg kommend: In Weißwasser vor dem Bahnübergang links in den Kromlauer Weg einbiegen, der Hauptstraße rechts folgend, nach 700 m links in den Gablenzer Weg. Am Sackgassenschild auf der rechten Seite (200m) haben Sie Ihr Ziel erreicht.
von Muskau kommend: In Weißwasser vor der 1.Ampel rechts in die Teichstraße einbiegen, 1,7km mit der Straße fahren, danach rechts in den Gablenzer Weg abbiegen.  Am Sackgassenschild auf der rechten Seite(200m) haben Sie Ihr Ziel erreicht.
Beschreibung des Gartens: Hervorgegangen aus einer Streuobstwiese Ende des 19. Jahrhunderts und einem Siedlungsgarten aus den 60iger Jahren, ist es seit 14 Jahren der Versuch, eine möglichst standortgerechte, ökologisch sinnvolle und pflegeleichte Gestaltung mit Stauden und Gräsern zu erreichen, die nach was aussehen, unkompliziert und an unser kontinentales Klima angepasst sind.
Ein weiteres Ziel ist es den gesamten Gartenbereich in einem geschlossenem Kreislauf zu bewirtschaften. Frei nach dem Motto: Es wird mit möglichst wenig Arbeit durchgeblüht und die Insekten sollen auch was davon haben. Der Garten unterteilt sich auf 1800m² in einen “Päppelgarten"mit Gewächshaus und Hochbeeten zum Ausprobieren von Stauden- und Gemüsesorten, Staudenrabatten unter alten Obstbäumen, einem naturnahen Schwimmteich, sowie einem separaten Hühnergarten mit Kompostplatz.
Zusätzliche Termine: gern  nach Vereinbarung